E-Motorräder

mit Verbrennungs- oder E-Motor

Motorradfahren ist für die meisten Fahrer mehr als „nur“ ein Hobby. Es ist eine gute Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zusammenzukommen, neue Regionen zu durchfahren und entdecken und sich von den alltäglichen Gedanken zu befreien.

Ob mit Verbrennungsmotor oder E-Motor, das hängt zukünftig wahrscheinlich davon ab, für welchen Zweck die Maschine vordergründig genutzt wird. Die Einkaufsfahrt in die Stadt oder der tägliche Weg zur Arbeit? Gerne mit dem E-Motorrad. 100 Kilometer Reichweite – das reicht. Der Urlaub in an entlegene Orte? Wahrscheinlich mit dem Verbrenner, denn wer möchte schon seine Tagestouren von der Speicherkapazität seiner Akkus abhängig machen… Wir beraten euch auch diesbezüglich gerne und kompetent.

Motorräder mit Verbrennungsmotoren: Husqvarna und KTM
Motorräder mit E-Motoren: Zero